Praxis für Podologie

Monika Lippmann - Beha

Fußgedicht

Du stehst und fällst mit deinen Füßen,
die dich täglich tragen müssen.

Erleichtere dir deine Wege
durch eine wohlbedachte Pflege!

Vor allem erst ´mal sorge du
für ein paar nicht zu enge Schuh!

Es ist ein Jammer zu erblicken,
wie sich die krummen Zehen drücken
in viel zu engen Modespitzen,
die an dem Fuß nicht richtig sitzen.

Nur Hühneraugen bilden sich
und schmerzen daher fürchterlich.

Auch Stöckelschuhe sind verkehrt,
das Fußgewölbe sich beschwert,
doch von Natur aus in der Mitte,
jetzt aber herrscht die schlechte Sitte,
dass durch den hohen Absatz fast
die Zehen tragen alle Last!

Kommst du des abends spät nach Haus,
so zieh´ die Schuh´ und Strümpfe aus!

Wasch´ deine Füße, streck´ die Zehen,
lass sie zuweilen barfuss gehen!

Du sollst es, das ist nicht zum Lachen,
so wie die Indianer machen:
die stellen, wenn sie viel gerannt,
die Füße hoch an eine Wand.

Du kannst auch auf den Händen laufen,
dass deine Füße sich verschnaufen.

Kurzum, verachte nicht den Fuß,
wo du ihn pflegen kannst, da tu´s!

(von W. Jordan 1903-1983)

Wir machen Urlaub

vom 23.12.2019  bis  07.01.2020

Podologiepraxis Lippmann
Monika Lippmann – Beha
Buttenhalde 1
79639 Grenzach Wyhlen

Telefon: 07624 -4574
Fax: 07624 – 909720
e-Mail: mo-lippmann@t-online.de
Internet: www.podologiepraxis-lippmann.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
8.00h-11.30h + 15.00h-19.00h
Mittwochnachmittag geschlossen

 

 

 

Google Maps ist aktuell deaktiviert. Sie können Google Maps einfach mit dem Schalter aktivieren. Mehr dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.